Foodfotografie mit Kreativität und ganz viel Leidenschaft!
Foodfotografie mit Kreativität und ganz viel Leidenschaft!

Mini -Workshop für zwei

in kleiner Runde viel lernen

Mein Foodfotografie Workshop für nur zwei Teilnehmer

In kleiner Runde lernen, umsetzen und mit tollen Ergebnissen nach Hause gehen

Workshops in großer Runde sind zwar toll für den Austausch aber bei aufkommenden Fragen bleiben viele Teilnehmer meist auf der Strecke. Deswegen habe ich mir überlegt einen Mini-Workshop ins Leben zu rufen. Hier bei mir habt ihr die Möglichkeit mit 8 Stunden lang Löcher in den Bauch zu fragen, ihr könnt von meinen riesigen Requisitenfundus nehmen was das Herz begehrt und lernt intensiv in dieser Zeit. Mein Workshop ist für Einsteiger und leicht Fortgeschrittene konzipiert. In den praktischen Teilen gehen wir auf den light und airy Bildstil als auch auf den moody Bildstil ein.  Ich freue mich euch kennenzulernen.

Auf diese Themen gehen wir in den 8 Stunden intensiv ein:

  • Foodfotografie Basics
  • Foodstyling Basics
  • Komposition und Farben
  • Bildbearbeitung
  • Analyse eurer bisherigen Bilder
  • Licht in der Foodfotografie
  • Props in der Foodfotografie
  • Setstyling & Storytelling
  • Workflow und Fragerunde

Amelie war Teilnehmerin und sagt

Vor einigen Jahren habe ich angefangen, meine Rezepte in einem Blog zu veröffentlichen. Es fehlte mir die Technik und das Wissen, wie man Essen schön in Szene setzt. Ich kaufte mir das erste Buch von Corinna und konnte kurze Zeit später an ihrem Coaching teilnehmen. In wenigen Stunden lernte ich, wie man bei Tageslicht fotografiert, was es mit dem Weißabgleich auf sich hat, wie man Bilder aufbaut, worauf man beim Styling achten muss und wie man Bilder am Computer bearbeitet. Es war, als hätte Corinna einen dicken Knoten bei mir gelöst und ich hatte endlich mehr Hintergrundwissen. Liebe Corinna, ich kenne keine Person, die Kritik an Bildern und Verbesserungsvorschläge so liebevoll und trotzdem ehrlich rüberbringen kann wie du. Du stellst dich nie als „Lehrer“ über einen, sondern bist immer sehr respektvoll und auf Augenhöhe mit dem Ziel, die Arbeit des anderen besser zu machen und zu helfen, ohne, dass sich der andere unerfahren oder blöd dabei fühlt. Ich schätze deine Geduld, dein großes Einfühlungsvermögen und deine ganze Art sehr. Bleib bitte immer genau so!

Coaching-Teilnehmerin Amelie
Amelie
Bloggerin bei www.mix-dich-gluecklich.de

Ihr seid zu zweit und möchtet gern einen Mini -Workshop buchen?

© Corinna Gissemann